LOADING

Gib deine Suchanfrage ein

Die besten Held*innen aus Final Fantasy

Teilen
In Spielemanns Rankingshow präsentiert Prof. Dr. Spielemann seine Top 5 rund um ein Thema aus dem Bereich Videospiele & Gaming und wird dabei von illustren Gästen unterstützt. In dieser Folge geht es in der Videospiel-Sketch-Rankingshow um die fünf besten Heldinnen und Helden aus dem Final Fantasy-Universum!
Die Final Fantasy-Reihe hat RPGs auch außerhalb Japans sehr populär gemacht. Der erste Teil erschien 1987 für das NES – mittlerweile gibt es vierzehn weitere Teile der Hauptserie und Final Fantasy zählt zu den erfolgreichsten Videogame-Franchises! 2020 kehrte mit Final Fantasy VII der Kultklassiker rund um Cloud Strife zurück auf die PlayStation 4 und PlayStation 5. Mit FFXVI steht schon der nächste Teil in den Startlöchern. Beliebt ist die Reihe vor allem für ihre fesselnden Storys die von jeweils neuen Charakteren erzählt werden. Grund genug, um in dieser Folge von Spielemanns Rankingshow einen Blick auf die fünf besten Heldinnen und Helden aus dem Final Fantasy-Universum zu werfen!


Platz 5: Tifa Lockhart

Als erste weibliche Heldin in einem 3D-Final Fantasy hat Tifa sowieso schon Geschichte geschrieben. Tifa dürfte der Fangemeinde vor allem für ihren Mut und ihre fürsorgliche Art in Erinnerung geblieben sein: Sie ist die Art von Mensch, die vor keinem Kampf zurückschreckt – selbst wenn sie alleine gegen den mächtigen Sephiroth in die Schlacht ziehen muss. Die top-ausgebildete Martial Arts-Kämpferin würde alles opfern, wenn sie dadurch diejenigen retten und beschützen könnte, die ihr am Herzen liegen. Auch wenn Tifa ordentlich austeilt und zu den stärksten Charakteren im Spiel gehört, ist sie tief im Herzen äußerst zurückhaltend und es fällt ihr auch Cloud gegenüber schwer, ihre wahren Gefühle auszusprechen. Nicht umsonst trägt sie den Nachnamen Lock Heart.


Platz 4: Vivi Ornitier

Der freundliche, kleine Schwarzmagier zeichnet sich durch seine strahlend gelben Augen aus, die von dunkler Materie umgeben werden. Trotz seines jungen Alters von gerade einmal neun Jahren, wird er von permanenten Selbstzweifeln geplagt, die ihn während seines gesamten Abenteuers begleiten – ähnlich wie seine Angst vor Luftschiffen: Vivi leidet nämlich an Höhenangst! Vivi ist von zurückhaltender und besonnener Natur – dennoch ist nicht mit ihm zu Spaßen: Im Kampf gegen Black Waltz zeigt er welche Kraft und Wut in ihm steckt, nachdem dieser zuvor Dutzende seiner Artgenossen vernichtet hat. Wie tief stille Wasser sein können, zeigt Vivi auf ganz besondere Art und Weise und deshalb hat er sich seinen Platz in dieser Liste redlich verdient!


Platz 3: Lightning

Zwar wurde Lightning als weibliches Pendant zu Cloud Strife erschaffen, doch bis auf eine militärische Vergangenheit und einen ebenfalls kühlen Charakter sind die Ähnlichkeiten eher gering. Nach dem frühen Tod der Eltern entwickelte sich Lightning zu einer schroffen, leicht arroganten Einzelgängerin – doch im Laufe ihres Abenteuers gelingt es ihr zunehmend eine engere Bindung mit ihren Mitstreitern aufzubauen. Ihre zunächst äußerst abweisende Art basiert zudem auf einem tiefgründigen psychologischen Twist: Sie fürchtet sich davor nicht alle beschützen und retten zu können. Umso bemerkenswerter also, dass ihre charakterliche Entwicklung im Laufe der Saga darin gipfelt, dass sie das Schicksal der gesamten Welt in ihren Händen hält! Lightning stellt sich dieser schier unlösbaren Aufgabe und gehört daher ganz sicher zu den stärksten und heroischsten Charakteren der gesamten Final Fantasy-Reihe.


Platz 2: Squall Leonhart

Squall ist Teil einer Elite-Söldnereinheit und überzeugt durch erhebliches Geschick und körperliche Kampfkraft – kein Wunder also, dass er mit seinen Skills zahlreiche Gegner zur Strecke bringt. Doch Squalls Leben verlief nicht immer so reibungslos – aufgewachsen als Waisenkind hatte er während seiner Jugend zahlreiche Probleme, die vor allem auf seine introvertierte und schweigsame Art zurückzuführen sind. Die Einberufung in die Elite-Einheit zwang ihn schließlich sein Leben als Eigenbrödler aufzugeben und sich mit seinen Mitstreitern zu arrangieren. Seine tiefgründige Lebensgeschichte und Auseinandersetzung mit seiner persönlichen Entwicklung machen Squall zu einem der spannendsten Charaktere der Final Fantasy-Reihe.


Platz 1: Cloud Strife

Wer hätte die Pole Position in dieser Top 5 mehr verdient als DAS Gesicht der Final Fantasy-Reihe: Cloud Strife aus Final Fantasy 7. Final Fantasy 7 war zu seiner Zeit ein echter Meilenstein des RPG-Genres und vor allem ältere Spielerinnen und Spieler blicken bis heute nostalgisch auf das gemeinsame Abenteuer mit Cloud zurück. Egal, ob in Filmen, Animes oder als Gast in großen Spielemarken: Cloud ist omnipräsent und enger mit Final Fantasy verknüpft als irgendein anderer Charakter. Ist Cloud Strife wirklich der beste Charakter der gesamten Final Fantasy-Reihe? Vermutlich nicht – und dennoch steht er repräsentativ für das gesamte Franchise.

Schaut jetzt auf Spielemanns YouTube-Kanal vorbei!

Seid ihr mit diesem Ranking einverstanden oder habt ihr eine ganz andere Top 5 im Kopf? Dann ab in den YouTube-Kommentarbereich! Wir freuen uns nicht nur über eure ganz persönliche Rangliste, sondern auch über Anmerkungen und Gedanken zu Spielemanns Rankingshow!

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung